Pressemitteilung “Freiheit statt Sozialismus”

FVZL-PressemitteilungPressemitteilung
Freiheit statt Sozialismus

Eine weitestgehende Übereinstimmung in gesundheitspolitischen Grundsatzfragen zwischen den im Bundestag vertretenen Parteien und den Forderungen des „Freier Verband Zahntechnischer Laboratorien e. V.“ (FVZL), konnte der FVZL-Bundesvorsitzende Herbert Stolle (Cuxhaven) aktuell mit großer Befriedigung zur Kenntnis nehmen….

Den ganzen Artikel lesen

FVZL Newsletter Nr. 9

FVZL-NewsletterSehr verehrte Damen und Herren, liebe Kollegen, Förderer und Sympathisanten!
Als Folge einer staatlich verordneten Zwangseinbindung in die RVO (heute SGB V), hat das deutsche Zahntechnikerhandwerk seine Freiheit, Gerechtigkeit und Eigenverantwortung verloren. Über die Aus- und Nebenwirkungen dieser perversen Reglementierung haben auch wir vom FVZL ausführlich berichtet: Lohndumping, unlauterer Wettbewerb, Steuerhinterziehung, Korruption, Abrechnungsbetrug, Schwarzarbeit und die Verbreitung von Fake-News…

Den ganzen Artikel lesen

FVZL Newsletter Nr. 8

FVZL-NewsletterSehr verehrte Damen und Herren, liebe Kollegen, Förderer und Sympathisanten!
Vor genau einem Jahr präsentierten wir u. a. den im Bundestag vertretenen Parteien unseren Gesetzestext, mit dem wir Zahntechniker in Deutschland unsere verloren gegangene Freiheit, Gerechtigkeit und Eigenverantwortung zurück forderten.

Den ganzen Artikel lesen

FVZL Newsletter Nr. 6

FVZL-NewsletterSehr verehrte Damen und Herren, liebe Kollegen, Förderer und Sympathisanten!
Apropos Korruption. Wir hätten es uns leicht machen können mit der Behauptung: „ Wenn ein Staat uns und anderen Akteuren im Gesundheitswesen durch ein Übermaß an Bürokratie und Bevormundung unsere Freiheit, Gerechtigkeit und Eigenverantwortung entzieht, ist er selber Schuld, dass sich die Korruption ausbreitet.“

Den ganzen Artikel lesen

FVZL Newsletter Nr. 4

FVZL-NewsletterSehr verehrte Damen und Herren, liebe Kollegen, Förderer und Sympathisanten!
Freiheit oder Sozialismus? Diese mehr rhetorische Frage legte sich wie eine Wolke aus Blei über das bislang freie Zahntechnikerhandwerk. Im Vergleich zu anderen, freien Handwerksberufen wurden bei uns zunächst die Preise und in deren Folge die Löhne um 30 bis 40 Prozent geschmälert.

Den ganzen Artikel lesen

FVZL Newsletter Nr. 3

FVZL-NewsletterSehr verehrte Damen und Herren, liebe Kollegen, Förderer und Sympathisanten!
„Wer die Zukunft gestalten will, muss die Vergangenheit kennen.“ Mit dieser lapidaren Feststellung möchten wir Sie einführen in die Geschichte des deutschen Zahntechnikerhandwerks, in die Zeit, bevor dieser Handwerksberuf seine Freiheit verlor.

Den ganzen Artikel lesen

FVZL Newsletter Nr. 1

FVZL-NewsletterSehr verehrte Damen und Herren, liebe Kollegen, Förderer und Sympathisanten!
Unser FVZL-Kampfblatt „Der Sturmvogel“ hat seit seiner Erstausgabe mit inzwischen 164.000 Exemplaren alle drei Monate Dental-Labor-Inhaber, Zahnärzte, Politiker, Journalisten, Schulen, Förderer und Sympathisanten erreicht…

Den ganzen Artikel lesen

Der Sturmvogel – Nr. 16

Der Sturmvogel Nr.16Der Sturmvogel – Mitgliederzeitung des Freien Verbandes Zahntechnischer Laboratorien e.V. (FVZL)
Themen der Ausgabe Nr. 16:
Ein Gesetz für Wahlgewinner // Freiheit – Gerechtigkeit – Eigenverantwortung – Auf der Suche nach Übereinstimmung mit den Grundsatzprogrammen der sieben stärksten in Deutschland etablierten Parteien

Den ganzen Artikel lesen